• Mapplethorpe: Scheiß' auf den Skandal, Look at the Pictures

    par le 25 février 2016

    Der Name Robert Mapplethorpe ist vielen sicher im Zusammenhang mit Patti Smith oder der ein oder anderen Provokation in schwarz-weiß ein Begriff. Mapplethorpe-Look at the Pictures zeigt aber, dass sich ein Blick hinter Patti und Penisse lohnt. Interview auf der Berlinale mit den Machern Fenton Bailey und Randy Barbato.

  • Soy Nero: Niemandsland Nahost statt Hollywood

    par le 18 février 2016

    Der Berlinale-Wettbewerbsfilm Soy Nero von Regisseur Rafi Pitts katapultiert den Zuschauer vom mexikanisch-kalifornischen Grenzgebiet über Los Angeles direkt in den Nahen Osten, in ein vom amerikanischen Militär besetztes Niemandsland. Nur von hier aus kann der Protagonist auf die heiß ersehnte Green Card hoffen. 

  • European Shooting Stars 2016: 12 Fragen an Atli Oskar Fjalarsson

    par le 17 février 2016

    Als ich Atli Oskar Fjalarsson, den isländischen European Shooting Star der diesjährigen Berlinale am Potsdamer Platz treffe, weiß ich zunächst noch recht wenig über ihn. Das sollte sich bald ändern, sowohl für mich als auch für ein breiteres Publikum, denn der sympathische Schauspieler hat sich bereits gen Hollywood aufgemacht.

  • Shooting Stars 2016: Speed-Date mit Jella Haase

    par le 16 février 2016

    Mir selbst aus Kriegerin bekannt, kennt eine Mehrheit sie sicher aus der zweiteiligen Komödie Fack Ju Göhte. Am Potsdamer Platz treffen wir die gebürtige Kreuzbergerin zu einem kurzen Interview...10 Minuten und 10 Fragen an den diesjährigen deutschen Shooting Star Jella Haase.

  • Berlinale 2016: Europas Hoffnung- Lieben und Leben

    par le 13 février 2016

    Der Eröffnungsfilm der Berlinale-Sektion 'Panorama Dokumente' hätte passender für Cafébabel kaum sein können. ,Europe, she loves' begleitet 4 Paare in ihrem Alltag quer durch Europa. Tallin, Sevilla, Dublin und Thessaloniki sind die Hauptschauplätze der halbdokumentarischen Annäherung an das Lebens-und Liebesgefühl der europäischen Generation zwischen 20 und 30...

  • Kiez-Kinos: Filmtheater Friedrichshain

    par le 8 février 2016

    Direkt am Volkspark Friedrichshain, im Prenzlauer Berg, findet man das größte Programmkino Berlins. Das Arthouse-Center mit 5 Sälen ist seit mindestens 15 Jahren als eine der Berlinale Spielstätten vertreten. Seit das neoklassizistische Gebäude in den 20er Jahren errichtet wurde, hat es wechselhafte Zeiten erlebt, von der Stummfilmkino-Ära über die DDR hin zu seiner Renaissance nach der Wende...

  • Victoria van Violence: Anti-'Was jetzt genau?'

    par le 22 septembre 2015

    So richtig festlegen will sich Victoria (Müller) nicht: Die in Ostdeutschland geborene und nahe Frankfurt aufgewachsene Dame der Schöpfung ist von allem irgendwie ein bisschen: Alternative Model, Moderatorin,  Tierrechtsaktivistin, Bloggerin. Ihr Markenzeichen? Grasgrüne Haare, Punk-Allüren und neuerdings das eigene Modelabel 'Vicious Circle Antifashion'.

  • Deutschland überall: Heimwärts mit Manuel Möglich

    par le 24 avril 2015

    'Wild Germany', 'Heimwärts mit...' und 'Deutschland von außen' heißen die ZDF-Sendeformate mit Manuel Möglich. Deutschland überall sein neuestes Buch. Mit dem ist er auf Lesereise quer durchs Land. Beim Halt im Pott treffen wir ihn für einen kurzen Klatsch in der Zeche Carl. Die Themen -Deutschland, die Welt und natürlich sein Buch, in dem es um beides geht.

  • Sevilla: Tanzunterricht in der Zeitbank

    par le 12 mars 2014

    Im Viertel Triana in Sevilla ist angeblich die Wiege des Flamenco. Hier nehmen die Leute jetzt Tanzunterricht in einer Bank. In der Zeitbank werde Dienstleistungen gegen andere getauscht. Ich habe die Bank in Sevilla besucht und mir angeschaut, ob das klappt. Geld brachte ich dafür nicht.

  • Tea with Maïa Vidal: Barcelona became the seed of my musical inspiration

    par le 6 août 2013

    Born and raised in the USA by a French father and a German-Japanese mother, singer and musician Maïa Vidal is now based in Barcelona. The multifaceted artist lives in a cosy flat in Sants, a residential district in the Catalonian capital. Over a cup of tea she talks about music and life on both sides of the Atlantic