• Homophobie im Fußball: Raus aus dem Abseits!

    par le 31 août 2016

    Warum gibt es eigentlich keine offen schwulen Fußball-Bundesligaprofis? Darum: Weil der Sport halt immer noch ein Problem mit allem hat, was nicht heterosexuell ist. Verschiedene Initiativen, darunter auch meine eigene, wehren sich nun gegen diese Homophobie und zeigen, dass Schwulsein und Fußballer sehr wohl miteinander vereinbar sind.